Wem kann geholfen werden?

Menschen jeden Alters: Säuglingen, Kindern und
Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren mit
Beschwerden des Bewegungsapparates wie...

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Kopfschmerz / Migräne
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Kiefergelenks- und Biss-Störung
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Gelenkschmerzen (z.B. Tennis-/Golferarm, Hüfte, Knie, Fuß)
  • Beckenschiefstand und Fehlstatik (Beinlängendifferenz)
  • Skoliosen
  • Hexenschuss / Lumbago, Ischias
  • Bandscheibenschäden
  • Beschwerden und Erkrankungen an inneren Organen mit Wirbelsäulenbezug
  • ADS/ADHS (KISS/KIDD-Syndrom)
  • Chronische Schmerzzustände, Arthrosen u.v.m.

Ebenso aber auch Sportlern, die Ihre Leistungsfähigkeit optimieren wollen.